06 Apr

Anbruch – Entdecke deine Kultur

Anbruch – Entdecke deine Kultur

“Entdecke deine Kultur. Erkenne dich selbst” – das ist das Leitmotiv des jüngst ins Leben gerufenen Onlinemagazins Anbruch, das mit dem AK Nautilus einen großen Sprung nach vorne macht.

Heute wurde die Seite www.anbruch.info komplett überarbeitet und mit neuen Funkionen veröffentlicht. Denn der Gründer und Chefredakteur von Anbruch, Tano Gerke, geht jetzt mit dem Arbeitskreis Nautilus einen gemeinsamen Weg.

Globaler Monokultur entgegenwirken

Anbruch hat sich ein großes Ziel gesteckt: Denn durch die zunehmende Durchsetzung einer globalen Monokultur und digitalisierter Lebenswelten wird es immer wichtiger zu zeigen, dass wir als Europäer sowohl eine eigene Kultur als auch eine spezifisch europäische Denktradition haben, die wiederentdeckt werden will.

Anbruch ist ein Magazin, das versucht durch Gedankenspiele, Autorenportraits, Kunstbeiträge, Film oder auch Reiseberichte ein Panorama des Eigenen zu entwerfen und zugleich einen eigenen, eigentümlichen Blick auf die Gegenwart zu vermitteln.

Klassische Denkgrenzen überschreiten

Hohen Wert legt „Anbruch“ darauf, politische und weltanschauliche Grenzen zu überschreiten, um eine inhaltliche Unabhängigkeit zu gewährleisten und Vorhersehbarkeiten zuvorzukommen. Die umwälzenden Veränderungen der modernen Lebenswelt erfordern gezwungenermaßen auch ein Umdenken in Hinblick auf politische und kulturelle Grundsätze.

Unterstützen Sie uns und helfen Sie mit, eine Plattform für Kultur und Theorie zu etablieren, die sich nicht an eingefahrene Denkmuster und weltanschauliche Vorgaben hält. Wir sind dem Willen verpflichtet, unsere Kultur zu erneuern und zukunftsfähig zu machen. Wer mitdenken will, muss den Anbruch wagen.

Zu Anbruch: https://www.anbruch.info
Unterstützen: https://www.ak-nautilus.com/unterstuetzen/