30 Mai

Die Tagesstimme

Die Tagesstimme

Unabhängig, patriotisch, kritisch unter diesem Motto startete am 12.02.2018 das Nachrichtenportal Die Tagesstimme. Die Entwicklungen in Politik, Gesellschaft und Medien machen eine neue Form des Journalismus notwendig, sind die Mitarbeiter des AK Nautilus überzeugt. 

Die Tagesstimme ist das erste Projekt unseres neu gegründeten Arbeitskreis Nautilus. In diesem sammeln sich junge Menschen aus der Zivilgesellschaft mit dem Ziel, unabhängige Informations- und Medienarbeit zu leisten.

Unabhängigkeit

Besonderen Wert legt Ak Nautilus auf die Unabhängigkeit der Tagesstimme. „Wir sind unabhängig von allen Parteien und staatlichen Institutionen. Das ermöglicht uns einen schonungslosen Blick und eine kritische Berichterstattung“, erläutert Stefan Juritz, Leiter des Arbeitskreises. Um diese Unabhängigkeit zu gewährleisten, soll die Finanzierung durch viele kleine Unterstützer sichergestellt werden: „Auch die Tagesstimme soll nur den Lesern verpflichtet sein“, lautet die Begründung.

Der erste Schritt

Dabei ist die Tagesstimme nur der erste Schritt der unabhängigen Medienarbeit. Nach einer Phase der Konsolidierung soll eine Zeitschrift hinzukommen. „Im Fokus stehen nicht die Aufrufzahlen, sondern die Qualität der Berichterstattung. Unser Ziel ist nicht die Bestätigung vorhandener Ansichten, sondern die kritische Auseinandersetzung mit dem, was in der Welt vor sich geht“, betont Juritz.

Unterstützen

Den Ak Nautilus kann man direkt über ein Formular auf der Homepage unterstützen. Ab 10 Euro im Monat kann man sich nicht nur für die Arbeit bedanken. Denn sobald 500 Menschen den Ak Nautilus unterstützen, wird auch an einer Zeitschrift gearbeitet, die allen Unterstützern kostenlos zugesandt wird.

>> Hier gehts zum Formular <<